Was Federn und Gerüchte gemeinsam haben

Sonntag, 5. August 2012 - 12:51
Wie sich Gerüchte wieder aus der Welt schaffen lassen

Ein Nachbar hatte über Herrn Künzelmann schlecht geredet und die Gerüchte waren bis zu Künzelmann vorgedrungen. Künzelmann stellte seinen Nachbarn zur Rede. „Ich werde es bestimmt nicht wieder tun“, versprach der Nachbar. „Ich nehme alles zurück, was ich über dich erzählt habe!“ Künzelmann sah ihn ernst an. „Ich werde dir verzeihen“, erwiderte er. „Doch...

Den ganzen Artikel lesen

Die Macht der Entscheidung

Freitag, 18. Mai 2012 - 16:03
Wie durch die Macht der Entscheidung Dinge in Bewegung kommen

Soeben habe ich auf Facebook einen schönen Text gefunden, der Johann Wolfgang von Goethe zugeschrieben wird. Es geht um das Theme “Entscheidungen fällen” und darum welche Macht in diesem Vorgang liegt: “In dem Augenblick, in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen...

Den ganzen Artikel lesen

Wirrwarr der Gedanken vor dem Einschlafen beenden

Samstag, 31. März 2012 - 12:10
Gedankenschubladen um dem Wirrwarr der Gedanken ein Ende zu setzen

Der Tag ist vorbei, Ihre Aufgaben sind erledigt, zumindest einige davon. Jede Menge andere sind noch offen. Ein paar Ihrer Mitmenschen waren heute nicht so ganz nach Ihrem Geschmack, einige waren ausgesprochen lästig. Sie liegen im Bett, müde, wollen einschlafen und doch, es klappt nicht so wirklich mit dem einschlafen. Ihre Gedanken kreisen, kreisen...

Den ganzen Artikel lesen

Brief an Antje Heimsoeth – was ist Erfolg

Samstag, 11. Februar 2012 - 22:09

Liebe Antje, Am Freitag habe ich über Twitter folgenden Tweet verschickt: “Erfolg ist wenn du jede Woche ein Erfolgskärtchen bekommst” mit einem Link auf http://goo.gl/aE3VT, einer Website des Erfolgs-Coaches Wolfram Andes. Du hast mir daraufhin geantwortet: “Für mich ist Erfolg etwas Anderes!”

Den ganzen Artikel lesen

Ein paar Gedanken zu 2012

Freitag, 3. Februar 2012 - 14:04
Gedanken von Gregg Braden zu 2012

Immer wieder werde ich mit den unterschiedlichsten Aussagen über das Jahr 2012 durch viele verschieden Newsletter konfrontiert. Angefangen von Autoren, Menschen, die den Untergang bis ins kleinste Detail beschrieben über Autoren und Menschen, die in 2012 die größte Chance für eine gigantische Entwicklung sehen. In beiden Fällen frage ich mich immer, wo diejenigen ihre...

Den ganzen Artikel lesen